Print bald tot und eigene Website unbedeutender

Willkommen zum 100. Beitrag auf PR im Web.

INTERNET TRENDS 2016

Einmal im Jahr ist man stets gespannt auf die neuen Daten und Erkenntnisse von Mary Meeker und was wir für unsere Interessenten und Kunden aus dem Mittelstand daraus ableiten können.

Print ist tot und dennoch wird dort (zu viel) Geld ausgegeben

OK, zugegeben die Headline ist überspitzt und die Werte beziehen sich auf USA. Dennoch gilt oder wird auch für den deutschsprachigen Markt gelten: Gib weniger Geld für Print aus. Und die Werte sind noch schlimmer als gedacht, wenn man dies liest. In Mobile dagegen ist noch viel Potenzial:
meeker_usa
Noch Fragen?

Sind Videos ein probates Werbemittel?

meeker_video
Ja, aber nur wenn richtig gemacht und korrekt platziert und beworben!

Messenger wird bedeutender als Kontaktformular!

Seit bereits einem Jahr predigen wir unseren Kunden sich auf den Facebook Messenger Sturm VORZUBEREITEN. Dort wo es etwas zu kommunizieren gibt oder etwas zu verkaufen ist sollten inbesondere B2C-Anbieter an die Facebook Messenger Plattform denken!
meeker_messages

Chrome ist mobile?

Alle denken, wer auf dem Handy unterwegs ist benutzt WhatsApp, Facebook und YouTube. Dass dank dem OS Android die meisten Leute Chrome (und sicher nicht den Internet Explorer) nutzen vergessen viele! PS: den Google Chrome Browser gibts auch für Apple’s iOS. Man muss sich ja nicht mit Safari zufrieden geben 🙂
meeker_mobile

Und nochmal: Messenger

Der Messenger wird zum Homescreen. Denken Sie daran!
meeker_homescreen

Suchen per Sprache

Gestalten Sie Ihre Websiteinhalte so bzw. setzen Sie auch auf Google Maps / myBusiness oder Portale wie Yelp etc. um per Sprachbefehle gefunden zu werden!
meeker_speech

Internet 4.0? Nicht aus Europa?

Das Zeitfenster schließt sich. Noch schreibt unsere Presse recht viel über „Industrie 4.0 aus Deutschland“ etc. Bei den Zahlen kommen mir starke Bedenken.
meeker_i_leading_companies

Zukaufen?

Man könnte ja selbst im größeren Mittelstand zukaufen, wenn man schon wenig eigenes neu erfindet. Interessant wer aus Deutschland zukauft. Gerade die Investitionen hätte ich z.B. nicht getätigt: Man kauft HERE von Nokia (3 deutsche Automobilhersteller) und möchte gegen Google Maps antreten. Apple hat das auch schon mal probiert. War nicht so dolle … . Und bei Business Insider (gekauft von Axel Springer) fehlt mir nach der Lektüre darüber in Fast Company im weitgehend WiFi-freien Kuba in der Tat auch die Fantasie.
meeker_techbuyers

Gut beraten

Wir haben unser Team mal aufgefordert alle Google Prüfungen abzulegen. Das Ergebnis kann sich meines Erachtens sehen lassen.
google-zertifizierungen

Die gesamte Studie per Download als PDF.
Und als Videos (24 min. + 1 min.)

Passend zum Thema:

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen!

Harald

Unsere Seite auf Google+

Harald ist ein Seriengründer in den Bereichen Software, Web, Mobile und Medien. Haralds Lieblingsaktivitäten drehen sich um 'disruptive Geschäftsmodelle'. In der Vergangenheit eher im Bereich "streaming media" und "Web-TV" derzeit mehr rund um "SEO", "PR" & "Publishing". Seine Aktivitäten laufen seit 1992 unter "MediaWireless.eu" und seit November 2013 primär unter Oplayo.com. Harald ist Mit-Gesellschafter der Oplayo GmbH, Geschäftsführer der Gesellschaft und Referent der "PR im Web" - Präsenzseminare.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Hol dir den PR im Web Newsletter & mach dein Online Marketing ganz einfach viel besser und erfolgreicher!

Es ist KOSTENLOS und bereits über 3.500 treue Leserinnen und Leser haben unseren exklusiven Newsletter abonniert.

Gratis erhälst du unser SEO E-Book als Dankeschön!

Deine E-Mail Adresse
Wir garantieren: Deine E-Mail Adresse wird nie an Dritte weitergegeben und nur zum Versenden des Newsletters verwendet. Wir schicken dir keinen Spam und du kannst dich jederzeit abmelden!